Zum Gipfelkreuz in Bremm und ein Stück weiter

Der Ausblick über die Moselschleife in Bremm wird jedem Besucher in Erinnerung bleiben. Wir wandern zum Gipfelkreuz in Bremm, das direkt über der Moselschleife liegt, gehen von dort ein Stück weiter zum Bergheiligtum auf dem Calmont und zum Vier-Seen-Blick. Los geht's von einem der beiden Parkplätze unmittelbar an der Landstraße zwischen Bremm und Beuren.

  • 5,3 km
  • 140 m
  • 140 m
  • Rundweg

Alle, die ein paar hundert Meter mehr Strecke machen möchten, nehmen den vordern, die anderen den hinteren Parkplatz (dazu einfach beim ersten Parkplatz den Weg weiter reinfahren).

Ganz entspannt führt uns der Weg an Feldern und Wiesen vorbei, fast vollkommen eben, ohne merkbare Höhenmeter. Nach gut 20 Minuten sehen wir die Hütte und das Kreuz, gehen ganz nah nach vorne an die Absprungrampe der Paraglider und stehen direkt über der Moselschleife am Calmont. Bombastische Aussicht, Fernblick über Ediger-Eller, Bremm und Neef, die Mosel direkt zu Füßen - ein tolles Panorama.

Nach einer kurzen Pause ziehen wir weiter, vorbei an dem römischen Bergheiligtum bis zur finalen Station unserer heutigen Wanderung: dem Vier-Seen-Blick. Von hier aus geht's den gleichen Weg zurück.


Weitere Wanderungen rund um Sankt Aldegund

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.be-clemense.de/